Über das TiK

Der Kulturverein TiK

Das TiK wurde 2005 von Dagmar Ullmann Bautz, Richard Gasser und Martin E. Greil gegründet und zusammen mit einigen anderen vorarlberger Künstlern realisiert.

2016 hat Robert Kahr mit neuem Team den Verein übernommen.
Alle neuen Vorstandsmitglieder sind jedoch keine Fremden im TiK, sondern
als Künstler schon seit Längerem mit dem Haus in Berührung.

TiK ist…
… Bühne für Menschen die sich zum ersten Mal im Rampenlicht präsentieren
… offener Raum für spartenübergreifende Kunstbedürfnisse
… ein Ort für junge und neue Kultur
… eine Location für kleine, feine Produktionen die sich abseits des Mainstreams bewegen

Tik ist Vielfalt!
Tik ist Kultur!

Wir bieten eine Plattform für:

  • Theater
  • Tanz
  • Kinder- und Jugendprojekte
  • Literatur/ Poetry Slam
  • Musik
  • und und und

Getragen wird der Verein hauptsächlich durch ehrenamtliche Arbeit sowie mit finanzieller Unterstützung durch das Land Vorarlberg sowie der Stadt Dornbirn.

Der Standort ist zentral in Dornbirn, in der alten Stadthalle. Es soll ganz Vorarlberg und darüber hinaus der gesamte Bodenseeraum angesprochen werden.