Loading...

Veranstaltung

Recht auf Faulheit

Recht auf Faulheit

 

RECHT AUF FAULHEIT

SCHAUSPIEL/TEXT: STEFAN BÖSCH
MUSIK: GAUL & CO
REGIE/TEXT: DORRIT ANIUCHI

Warum habt ihr mich überhaupt aufgeweckt? Das fragt sich Paul Lafargue, der französische Sozialist, als er nach über 100 Jahren vom Grab auf die Bühne steigt. Überzeugt, dass der Kommunismus gesiegt hat, kostet er die Errungenschaften der heutigen Zeit voll aus: Emanzipation! Teilzeitarbeit! Internet – nationale!Gemeinsam mit den Zuschauern lernt er die heutige Arbeits- und Freizeitwelt genauer kennen. Und so wächst in ihm die Gewissheit, dass die Revolution gerade im Jahr 2017 durchgeführt werden muss! Dann, so weiß er ganz bestimmt, können er und alle Menschen dieser Erde ihr ganz persönliches Recht auf Faulheit genießen.
Mit be- und verstimmter musikalischer Begleitung wird das Hohelied der Faulheit hinbrünstig erstorben.

Reservierung: 05572 / 23019 (unartproduktion)

Eintritt: € 15,00  

Abendkasse: 15€

Datum: 
14. September 2017 - 20:30
16. September 2017 - 20:30
21. September 2017 - 20:30
23. September 2017 - 20:30
28. September 2017 - 20:30
1. Oktober 2017 - 17:00
27. Dezember 2017 - 20:00
Uhrzeit: 
20:00
Aufführungsort: 
TiK